StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Ayashi no Ceres

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kaori
Nasensöckchen \o/
Nasensöckchen \o/
avatar

Anzahl der Beiträge : 452
Anmeldedatum : 07.05.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Ayashi no Ceres   Do 23 Mai 2013 - 6:59

[weil wieder faul, Quelle: anisearch.de"

Story:
Ceres war eine Tennyo, eine himmlische Jungfrau, die vom Himmel hinunter kam, um im Fluss zu baden. Sie hing ihren Hagoromo (Gewand), welcher der Schlüssel für ihre Rückkehr zum Himmel war, an einen nahestehenden Baum. Jedoch wurde das Gewand gestohlen und der Mann, der das Gewand gestohlen hatte, zwang Ceres ihn zu heiraten. Später, in der modernen Zeit, kommt ein Nachfahre Ceres, welche eine beachtliche Menge an Tennyoblut besitzt. Ihr Name ist Aya Mikage. An ihrem sechzehnten Geburtstag feiern sie und ihr Zwillingsbruder Aki eine Party. Auf der Party plant ihr Großvater sie umzubringen, weil sie Tennyokräfte besitzt, im Gegensatz zum Rest der Familie und somit zu Ceres werden kann und so die Familie Mikage vernichten könnte. Aya jedoch kann sich nach der Verwandlung in Ceres zurückverwandeln und deshalb geschieht die Verwandlung sehr häufig. Mit Yuuhi an ihrer Seite liegt es nun an ihr, Ceres Kräfte zu kontrollieren und Ceres daran zu hindern, zurückzukehren.

Manga hat 14 Bände und ist bei Egmont erschienen, Anime hat 24 Folgen und wird im Moment von Yamayurikai Subs gesubbt :3
AnC ist so nen Fantasy... Drama... oder so o.o

------------------

Joa Ayashi no Ceres ist schon ziemlich alt. Ich weiß noch als ich mit 11 oder 12 das erste Mal den Anime gesehen hatte und für so en kleene Bub war das schon recht heftig xD
Wie oft habe ich heulend unterm Schreibtisch gesessen, weil ich vor lauter Tragik nicht hingucken konnte °w° Das waren Zeiten xD
Damals gab es den Anime nur mit englischen Subs und ich hab nur die Hälfte verstanden, aber ich habe es trotzdem komplett zu Ende gesehen und das war bei mir damals ne Seltenheit o.o
Gott habe ich mich gefreut, als ich es endlich auf der geplante-Projekte-Liste von Yama-Subs gesehen habe und jetzt sind schon 14 Episoden da *-*

Naja man muss sagen, dieses Werk ist aus Yuu Watases Feder entstanden und ich glaube mittlerweile weiß jeder wie ich zu Fushigi Yuugi stehe *hust*, aber ich LIEBE Ayashi no Ceres *Q* Ich liebe Toya, ich will ihn lieb haben, anknabbern und auffressen, myaaaam dieser Maaaann XD *rumkugel*

Nein ehrlich, auch Ayashi no Ceres ist voll Schmalz und purer Liebe, aber hier kann man es verzeihen, weil es einfach eine gewisse Tragik auch besitzt, die hatte Fushigi Yuugi nicht, da wurde gekünstelt xD Deswegen verzeihe ich die ein oder andere etwas unplausible Szene... Vielleicht bin ich auch noch geblendet von meiner wunderschönen AnC-Kindheit o.o

Ähm ja~... Also ich empfehle ja eher den Manga, da wirkt diese ganze "Aya liebt Toya und umgekehrt"-Geschichte nicht ganz so merkwürdig, aber der Anime ist trotzdem klasse.
Und wer mal ein wirklich tollen Opening sehen will, AnC gucken! Ich heule jedes Mal beim Opening Q__Q
Also ich bin eh keine von denen, die Openings und Endings überspringt, außer sie sind wirklich schlecht, aber bei AnC hab ich wirklich jede Sekunde Opening genossen *schnief* *AnC anlieps* <3

... Ich geh dann mal xD
Und unbedingt angucken, wenn noch nicht geschehen!

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Ayashi no Ceres
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Secret Paradise :: Anime & Manga :: # - E-
Gehe zu: