StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Gosick

Nach unten 
AutorNachricht
Kaori
Nasensöckchen \o/
Nasensöckchen \o/
avatar

Anzahl der Beiträge : 452
Anmeldedatum : 07.05.13
Alter : 23
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Gosick   Mi 29 Mai 2013 - 10:49

Vorsicht, wall of text xD Die Storybeschreibung ist diesmal selbst geschrieben, warum kann man dann dem nachfolgendem Text entnehmen. Vielleicht kennt ja noch wer von euch diesen Anime, ich liebe ihn *-*

Aber jetzt Story:
Frankreich im Jahre 1924, unsere Geschichte spielt im fiktiven Königreich Sauville. Auf dem vornehmen Internat St. Marguerite hat es der japanische Austauschstudent Kazuya Kujo nicht leicht. Aufgrund seiner schwarzen Haare und schwarzen Augen nennen ihn seine Mitschüler "den schwarzen Shinigami", der Name beruht auf eine alte Geistergeschichte.

Eines Tages trifft er auf "die goldene Fee", so wird sie von den Internatsschülern genannt, Victorica de Blois. Victorica ist eben so geheimnisvoll, wie sie scharfsinnig ist und lebt zurückgezogen im obersten Stockwerk der Bibliothek. Mit Hilfe ihrer "Quelle der Weisheit" löst sie für ihren Bruder, einem Kommissar, die schwierigsten Fälle.

Die Beiden freunden sich an, jedoch verbirgt sich hinter der schönen, puppengleichen Victorica eine tragische Vergangenheit. Die Angst vor dem zweiten Weltkrieg wächst, der Sturm zieht auf und Victorica, nun das Werkzeug eines kranken Geistes. Kazuya setzt alles daran, seine kleinwüchsige Freundin aus den Ketten ihres Schicksals zu befreien...

------
Der Anime ist aus dem Jahre 2010, hat 24 Episonden und es gibt von diesem fantastischen Werk Novels.
Genre würde ich sagen Krimi mit einigen Mysteryelementen und auf jeden Fall ein Liebesdrama.
------

Ich muss vorweg sagen, ich habe bereits sehr viele Animes gesehen, viele davon nicht komplett, da ich entweder irgendwann die Lust verlor oder der Anime so grottenschlecht war, dass es reine Folter gewesen wäre, ihn zu Ende zu sehen. Als ich die Story von Gosick durchlas, war ich nicht sonderlich begeistert, ich hatte keinerlei Erwartungen an den Anime. Ich habe mit einem durchschnittlichen, an einigen Stellen wahrscheinlich sogar zähen Werk gerechnet. Grund dafür war allerdings die Storybeschreibungen, die einige Seiten an den Tag legen. Man könnte das Gefühl bekommen, sie sehen die erste Folge und das wars, dem ist wahrscheinlich bei anisearch öfter der Fall, von Taiyo Subs, die die Serie allerdings in toller Qualität gesubbt haben, erwarte ich auch eine qualitativ hochwertige Storybeschreibung und nichts kopiertes.
Gosick spielt in einer fiktiven Welt, Sauville ist ein fiktives Königreich und der zweite Weltkrieg, der angesprochen wurde, findet ein fiktives Ende. Das vor dem Sehen des Animes zu wissen, ist ein Vorteil, denn sonst erwartet man, wie ich, einen trockenen Geschichtsunterricht... Ansonsten finde ich, den Anime in das Genre Krimi zu packen und es dabei zu belassen, nicht ganz richtig. Der Anime hat großartige Romanceelemente. Ich wäre sogar soweit gegangen, hier von einem Liebesdrama zu sprechen...

Gosicks Schwächen liegen definitiv in den ersten Episoden, wobei man auch hier sagen muss, die sind überdurchschnittlich gut. Anfangs wirkt dieser Anime wie ein Detektiv Conan nur in kürzer, atmosphärischer und mit ein wenig Fantasyelement, recht bald wird einem klar, dass hier weniger der Hauptaugenmerk auf dem Krimi liegt, sondern viel mehr auf die Vergangenheit Victoricas und dem bevorstehenden Krieg.
Man könnte Gosick in Stundenabschnitte unterteilen, da drei Folgen immer einen Fall umfassen. Die Fälle wirken an sich abgeschlossen, erst später wird einem das große Ganze bewusst und das ist definitiv eine Stärke dieses Animes. Je mehr Hintergrundwissen du erlangst, desto mehr wächst der Wunsch in dir, die vorigen Episoden noch einmal mit diesem Wissen zu sehen.
Die letzten Episoden spiegeln ein Animefinale wieder, wie man es sich als Otaku nur wünschen kann. Es gibt viele Animes, die durchweg spannend sind und dann kommt am Ende doch nur Mist raus. Ich habe vorher bereits gelesen gehabt, dass die letzten Folgen die besten von Gosick sind, da der Anime für mich schon vorher grandios war, hatte ich nun natürlich eine riesige Erwartunghaltung und sie wurde gnadenlos übertroffen.
Ich habe geweint wie ein Schlosshund, ich habe mitgefiebert und am Ende total zusammengekauert mit meinen Taschentüchern dagesessen und den Abspann auf mich wirken lassen.

Die Charaktere in Gosick sind sehr durchwachsen. Kujo geht einem die ersten Episoden auf die Nerven mit seinem "Ich bin der dritte Sohn eines kaiserlichen Offiziers", allerdings bessert er sich und sagt es irgendwann dann garnicht mehr [:D]
Victorica ist die spannendere von den Hauptprotagonisten. Sie erscheint zwar zickig, vllt sogar ein wenig aufmüpfig, aber in ihr schlägt ein sehr sensibles, einsames Herz. Je mehr man über Victorica erfährt, desto lieber gewinnt man sie und ihr Lächeln brennt sich in dein Herz.
Mein Lieblingscharakter ist allerdings die liebe Cordelia. Ich wünschte sie hätte mehr, als diese eine Episode bekommen, um ihre tragische Geschichte zu erzählen. Was in diesem Anime für eine Mutterliebe rübergebracht wird, ist ganz großes Kino.

Zuletzt ist zu Gosick noch zu sagen:
Zitat :
Du bist mein Herz, wenn du stirbst, sterbe auch ich.
Ich mag eigentlich keine Romanceanimes, Grund dafür sind Animes wie Fushigi Yuugi, in denen Maßlos mit Liebesschwüren und daraus resultierenden langweiligen und überflüssigen Dialogen aufgewartet wird.
Gosick zeigt, wie man es richtig macht. Eine zarte Romanze, die sowohl von inniger Liebe, als auch starker Verbundenheit erzählt.

Ich gebe wenigen Animes eine 10/10, aber Gosick würde sie von mir bekommen. Ich bezeichne den Anime keinesfalls als perfekt (vom Finale mal abgesehen, das empfand ich als perfekt xD), er hat sicher seine Schwächen, die ich nicht leugnen möchte, aber es ist in sich eine perfekte Atmoshäre entstanden. Die Geschichte war abgerundet, ließ keine offenen Fragen und war einfach nur schön mitanzusehen. Ich habe die Zeit mit diesem Anime sehr genossen und ich wünschte, ich könnte die Zeit zurückdrehen, um diesen Anime nochmal mit genau diesen Gefühlen zu erleben.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Gosick
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Secret Paradise :: Anime & Manga :: F - L-
Gehe zu: