StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Game of Thrones

Nach unten 
AutorNachricht
Mai-HiME
Schlafmütze
Schlafmütze
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 06.06.13
Alter : 34
Ort : Hessen

BeitragThema: Game of Thrones    Di 18 Jun 2013 - 14:45

Game of Thrones ist eine US-amerikanische Fantasy-Fernsehserie von David Benioff und D. B. Weiss für den US-Kabelsender HBO. Die von den Kritikern sehr gelobte und auch kommerziell erfolgreiche Serie basiert auf den RomanenDas Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin








Vorgeschichte
Die Handlung spielt in einer fiktiven, an das europäische Mittelalter angelehnten Welt, in der Sommer und Winter mehrere Jahre dauern können. Über den Großteil des Kontinents Westeros erstreckt sich ein Königreich, das nach seinen Vorgängerreichen Sieben Königreiche genannt wird. Diese sieben vorherigen Königreiche wiederum waren aus vielen anderen älteren Reichen hervorgegangen.[1] Im Norden grenzt Westeros, das etwa die Größe Südamerikas hat,[2] an ein Gebiet ewigen Eises, geschützt durch einen vor mehreren tausend Jahren errichteten gewaltigen Eiswall; im Osten wird es durch ein Meer vom riesigen Nachbarkontinent Essos getrennt.
Die ersten menschlichen Siedler – die „Ersten Menschen“ genannt – besiedelten vor mehreren tausend Jahren Westeros bis in den hohen Norden. Sie bekämpften dabei zunächst die ursprünglichen Einwohner von Westeros, die sogenannten „Kinder des Waldes“, doch kam es schließlich zu einer Verständigung. Viele Geschehnisse der älteren Geschichte (wie das „Heldenzeitalter“ und die „lange Nacht“) sind nur in groben Zügen bekannt, da schriftliche Aufzeichnungen erst aus späterer Zeit erhalten sind. Während sich die Ersten Menschen im Norden des Kontinents halten konnten, wurden sie in den anderen Reichen durch die später eingewanderten „Andalen“ weitgehend verdrängt. Die Andalen brachten auch einen neuen Glauben mit nach Westeros (den der sieben Gesichter/Aspekte eines einzigen Gottes), wohingegen die Ersten Menschen weiterhin zu den alten namenlosen Göttern beteten, die sie von den Kindern des Waldes übernommen hatten.[3]
Der Norden, die Flusslande – die vor der Targaryen-Invasion zeitweise mit den Eiseninseln vereint waren –, die Westlande, das Tal von Arryn, die Weite, die Sturmlande sowie Dorne waren einst unabhängige Königreiche. Rund 300 Jahre vor Beginn der Handlung eroberte der valyrische AdligeAegon Targaryen, später auch Aegon der Eroberer genannt, alle Reiche außer Dorne, das später friedlich in das Reich integriert wurde. Die Tagaryens etablierten somit ihre Königsherrschaft über ganz Westeros. Aegons wichtigste Waffe waren drei Drachen, doch starben diese Kreaturen bereits einige Jahrzehnte später aus. Magie gilt nur noch als Mythos aus längst vergangener Zeit, ebenso wie die Geschichten über die „weißen Wanderer“.
17 Jahre[4] (in den Büchern: ca. 14 Jahre) vor Beginn der Handlung in der Serie ließ ein Bürgerkrieg die Herrschaft des Hauses Targaryen zusammenbrechen. Auslöser für den als „Roberts Rebellion“ bekannten Umsturz waren die Entführung Lyanna Starks durch den Kronprinzen Rhaegar Targaryen sowie die Ermordung mehrerer hochrangiger Persönlichkeiten (darunter der damalige Lord von Winterfell, Rickard Stark) durch König Aerys II. Die Häuser StarkBaratheonArryn und Tully erhoben daraufhin die Banner gegen Aerys, der sich auf das mächtige Haus Tyrell und dasHaus Martell in Dorne stützen konnte. Der Krieg hatte ein Jahr gedauert; erst die Schlacht am Trident, in der Rhaegar Targaryen durch Lyannas Verlobten Robert Baratheon getötet wurde, brachte die Entscheidung. Kurz darauf eroberten die Truppen des Hauses Lannister die HauptstadtKönigsmund (im Original „King’s Landing“) im Handstreich – König Aerys ging davon aus, Unterstützung zu erhalten – und plünderten sie. Aerys selbst wurde von Jaime Lannister ermordet, einem Mitglied seiner Leibgarde. Anschließend bestieg Robert Baratheon den Thron, der einige Jahre darauf eine Rebellion des Hauses Graufreud (im Original „Greyjoy“) niederschlagen musste.[


man könnte soviel erzählen und alels aber mit nur einen satz Game of Thrones ist Herr der Ringe für erwachsenen und das trifft es ziemlich genau auf den punkt 3 stafflen sind schon rum und ich kann nicht warten wie es weiter geht und ich bin Fanboy des Hause"s Stark deal with it .......... Anschau Befehl
Quelle: Wikipedia

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Game of Thrones
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Secret Paradise :: Off Topic :: Fernsehen und Kino-
Gehe zu: