StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

  Chobits

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lilly
Faulenzer
Faulenzer
avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 29.03.13
Alter : 29

BeitragThema: Chobits   Sa 6 Apr 2013 - 21:42

Chobits






Story:

Handlungsort ist Tokio in naher Zukunft. Persocoms, Computer mit menschlichem Aussehen, sind zu diesem Zeitpunkt überall anzutreffen. Der Student Hideki Motosuwa, der Protagonist, kann sich keine solche Maschine leisten. Er findet jedoch durch Zufall ein gut erhaltenes Exemplar im Müll, von dem er zunächst denkt, es wäre eine Menschenleiche. Nachdem er den Persocom in seinem Apartment aktiviert hat, stellt er fest, dass der Computer keinerlei Daten gespeichert hat (was ungefähr einem Verlust sämtlicher Erinnerungen gleichkommt). Das Debuggen des Persocoms gelingt nicht, denn er scheint ein besonderes Exemplar zu sein. Das einzige Wort, das der Computer anfangs sprechen kann, ist „Chi“, deshalb beschließt Hideki, dieses Wort zum Namen des weiblichen Computers zu machen. Es beginnt die Suche danach, woher Chi kommt und wer sie ist. Währenddessen lernt der Persocom etappenweise zu sprechen und auch durch Fehler, mit der Welt zurechtzukommen.
Der Manga beschäftigt sich mit der komplizierten Beziehung zwischen Persocoms und deren Benutzern und der Frage, wann für den modernen Menschen eine Maschine noch Maschine ist, und wann sie für ihn ein lebendes Wesen darstellt. Im Laufe der Handlung stellt sich heraus, dass Chi einer von zwei Chobits ist, ein Persocom ohne Betriebssystem, aber mit herausragender Intelligenz. Sie können auch Gefühle wie Angst, Schmerz oder Liebe empfinden. Chi konzentriert sich immer mehr auf die Frage, ob es einen Menschen gibt, der sie liebt, einen Menschen für sie allein, und hofft, dass Hideki für sie dieser Mensch ist. Sie findet sich in der Hauptfigur des Kinderbuches The City With No People wieder, dessen Geschichte tatsächlich starke Parallelen zu Chis Leben aufweist.
Am Ende bestätigt Hideki ihr, dass er sie liebt.



Charaktere




Hideki Motosuwa
Er ist ein sehr netter und hilfsbereiter Mensch, auch wenn er in der Schule nicht gerade große Erfolge verzeichnen kann. Er sieht in Chi mehr als nur einen Persocom, gesteht es sich aber selbst lange nicht ein. Um die Personen die ihm wichtig sind zu beschützen, würde Hideki alles machen. Er ist ein guter Freund und (meistens) verlässlich. Zum Schluss besitzt er die drei Persocoms Chi, Sumomo und Kotoko. Er entwickelt nach einiger Zeit Gefühle für Chi.




Chi/Elda
Chi ist einer der zwei Chobits und damit ein ganz besonderer Persocom. Anders als die anderen kann sie selbst ihre Handlungen bestimmen und macht sich auch Gedanken über das, was passiert. In Hideki hofft sie den "Menschen, der nur für mich allein bestimmt ist" zu finden. Chi hat noch ein anderes Ich, welches in ihren Gedanken immer bei ihr ist und ihr hilft.




Freya
Freya ist Chis „Zwillingsschwester“, ihre Geschichte handelt davon, dass sie Gefühle für ihren „Vater“ (also ihren Erbauer) hat, diese aber niemandem erzählt. Sie zerbricht mit der Zeit genau an diesen Gefühlen, wodurch sie letztendlich ihre Funktion aufgibt. Ihr „Herz“ wird aber von Chi aufgenommen, wodurch diese eventuell den gleichen Schmerz erleiden könnte. Von diesem Moment an lebt sie in Chi weiter und taucht auch ab und zu als innere Stimme in ihren Gedanken auf.




Hiromu Shinbo
Am Anfang ist er der Nachbar von Hideki und hilft ihm, sich zurechtzufinden. Shinbo ist auch sehr hilfsbereit und mit seinem Persocom Sumomo steht er Hideki immer mit Rat und Tat zu Seite. Später brennt er mit ihrer beider Lehrerin Takako Shimizu durch, weil sich ihr Mann nur noch um seinen Persocom kümmert und sie alleine ist.




Minoru Kokubunshi
Obwohl er erst in die 7. Klasse (1. Klasse der Mittelschule) geht, ist er bereits ein Genie was Persocoms und Technik angeht. In seinem riesigen Anwesen sorgen mehrere selbstgebaute Personcoms für Ordnung und das Wohlbefinden der Bewohner. Yusuki ist seine persönliche Assistentin und ebenfalls ein selbstgebauter Persocom. Für Minoru ist sie sehr wichtig, weil sie ganz nach der Vorlage seiner verstorbenen großen Schwester entworfen wurde und sozusagen ein Ersatz für sie ist.




Chitose Hibiya
Die freundliche Vermieterin ist kein unbeschriebenes Blatt, auch wenn sie am Anfang so wirkt. Früher war sie mit ihrem Mann Ian Chefentwicklerin der verbotenen und geheimen Chobits-Reihe und steckt auch in der späteren Handlung immer wieder in der Geschichte drinnen. Sie zeichnet und schreibt auch das Bilderbuch The City With No People in der Hoffnung, dass Chi sich wieder an ihr früheres Leben erinnert bevor alle Daten verloren gingen.




Herr Ueda
Er ist der Besitzer des "Tirol", einer Konditorei in der auch Chi eine zeitlang arbeitet. Außergewöhnlich macht ihn die Ehe mit einem Persocom, die allerdings durch einen tragischen Unfall endete. Sein Persocom stieß ihn vor einem Auto weg und rettete ihm damit das Leben, wurde aber selbst zerstört. Herr Ueda ist meist freundlich und zurückhaltend.





Takako Shimizu

Sie ist die Lehrerin von Shinbo und Hideki am Förderinstitut. Meistens muss sie Hideki allerdings aufwecken um ihm etwas beibringen zu können. Ihr Mann liebte nur noch seinen Persocom und beachtete sie kaum noch. Seitdem Shinbo sich ihrer annahm wirkt sie entspannter und fröhlicher.




Sumomo
Ist Shinbos Taschenpersocom. Sie versucht oft Chi zu helfen, was aber meistens an Chi scheitert. Sie hat Angst vor Hideki muss aber später einige Zeit bei ihm leben.




Yumi
Ist Hidekis Arbeitskollegin. Sie verliebt sich am Anfang der Serie in ihn. Später stellt sich aber heraus, dass sie die Ex-Freundin von Herrn Ueda ist. Sie hat mit ihm Schluss gemacht, weil er mal mit einem Persocom verheiratet war und sie Angst vor einem Vergleich mit diesem hatte. Die beiden finden aber wieder zusammen.




Yuzuki
Yuzuki ist Minorus Persocom. Sie wurde seiner Schwester nachempfunden, die vor Jahren gestorben ist. Sie möchte ihr unbedingt ähnlich sein und Minoru helfen.





Zima und Dita
Sind zwei Persocoms, die gebaut wurden um Chi zu zerstören. Zima gibt diesen Zweck jedoch auf und hindert Dita daran, Chi zu zerstören.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kamura.forum-aktiv.com/forum
DestinySound
Schlafmütze
Schlafmütze
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 26.03.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Chobits   Sa 6 Apr 2013 - 23:34

Awww ich liebe den Anime *-*
Und vor allem Chi *-*

_________________
Life one day asked Death.
"Why am I so...Loved, and you so... Hated?"
Death thought...He thought for a while.
"Its all rather simple...You are a beautiful lie and I am the ugly truth."
Death left Life in a daze as he walked on his endless journey through the light and through dark.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lilly
Faulenzer
Faulenzer
avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 29.03.13
Alter : 29

BeitragThema: Re: Chobits   So 7 Apr 2013 - 1:13

Jaaa ich lieb den Anime auch und wie .

_________________


Gibs eine Andere Welt über uns ?
Eine Parallelwelt ? Wenn ja dan will sie sehen!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kamura.forum-aktiv.com/forum
Suki
Hüterin des Geheimnisses
Hüterin des Geheimnisses
avatar

Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.03.13

BeitragThema: Re: Chobits   So 7 Apr 2013 - 6:17

Ist echt schöön <3
Chii ist echt knuffig <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://secpa.forum-aktiv.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Chobits   

Nach oben Nach unten
 
Chobits
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Secret Paradise :: Anime & Manga :: # - E-
Gehe zu: